@Wolfgang: Leider schimpfen sich viele Portale "Internetapotheken" obwohl sich etwas anderes hinter den Angeboten verbirgt. Oftmals werden gefälschte und illegale Präparate an den Mann gebracht. Weder schaut ein Arzt über Deine Angaben noch sind die Medikamente zugelassen. Auch wenn Dein Vertrauen ggf. gebrochen ist möchten wir Dir an dieser Stelle versichern, dass bei 121doc immer ein Arzt auf die Angaben unserer Patienten schaut und genau überprüft. Medikamente werden nur verschrieben, wenn der Arzt dies für notwendig empfindet und eine Eignung für das Medikament ermitteln kann.
Viele Männer und manche Frauen haben eine natürliche Scheu, in die Apotheke zu gehen und dort ein Potenzmittel zu verlangen. Dabei muss sich niemand schämen, wenn er ein Problem beim Sex hat oder ein Produkt kaufen möchte, das ihm zu jeder Zeit eine Erektion ermöglicht. Doch es gibt zahlreiche Kunden, die beim Kauf gern anonym bleiben möchten, was in einer Apotheke kaum möglich ist.
Cialis Oral Jelly (Orange) - a new formula of Cialis which you can have, without washing down with water. Against background of ordinary drug it differs in increased influence speed. It is prescribed for improvement of sexual endurance of men during intimate proximity. It simplifies the excitative process of penis and strengthens erection. Noticeably increases duration of sexual intercourse. Besides, the drug possesses a pleasant orange flavor.
Experten schätzen, dass nur etwa ein Zehntel der Betroffenen den Schritt eines Arztbesuchs wagen. Die meisten reagieren auf ihre Beschwerden möglichst anonym – indem sie im Internet ein billiges Potenzmittel per Nachname bezahlen und direkt nach Hause liefern lassen. Das ist sicherlich der günstigste und diskreteste Weg. Dennoch sollten Sie Ihr Potenzmittel in der Apotheke kaufen, um sicherzustellen, dass es sich um ein zugelassenes Medikament handelt.
Update: 29.01.2016 - Potenzprobleme sind weiterhin ein Thema, das viele Männer beschäftigt. Im Alltag gilt die Thematik weiterhin als Tabu. Wir von der Online Klinik 121doc verstehen, dass eine offene Diskussion mit dem persönlichen Umfeld häufig nicht in Frage kommt. Die betroffenen Männer zögern oft aus Schamgefühl einen Arztbesuch hinaus oder vermeiden diesen. 121doc bietet die Möglichkeit, rezeptpflichtige Potenzmittel ohne Hausarztbesuch rezeptfrei online zu bestellen.
Nicht immer klappt es mit der Kraft im Bett so wie man sich es vorstellt, aber dabei muss keineswegs Frust aufkommen, denn es gibt reichlich Potenzmittel, die dir zu neuen Schwung im Bett verhelfen. In unserem großen Potenzmittel Test 2019 haben wir dir viele wichtige und nütztliche Informationen zusammen gestellt, die dich beim Kauf eines Potenzmittels beraten. Beachte dabei, dass du die Mittelchen immer mit deinem Arzt absprechen solltest.
Die Suche nach dem geeigneten Potenzmittel stellt viele Männer vor ein gemeinsames Problem: Wie kann im Überangebot erhältlicher Mittel der Überblick behalten werden und welche Potenzmittel halten tatsächlich, was sie versprechen? Wir von der Online Klinik 121doc haben uns einmal mehr mit der Thematik auseinandergesetzt und den umfangreichsten, im Netz erhältlichen Potenzmittel Vergleich für Sie zusammengestellt.

Mit dieser Übung wird dafür gesorgt, dass die Muskeln nicht so schnell ermüden. Es werden sowohl die Bauchmuskeln, der untere Rücken, die Schultern, die Brustmuskeln, die Arme, die Beine und der Po gestärkt. Bei dieser Übung handelt es sich um die Liegestütz. Hierbei sollte man nur bis zur Hälfte heruntergehen, wodurch die Übung ein wenig einfacher wird. Täglich sollten fünfmal etwa 10 bis 20 Wiederholungen von Liegestütz durchgeführt werden.
Horny Goat Weed, auch "Geiles Ziegenkraut" zählt zu den meistverkauften rezeptfreien und natürlichen Potenzmitteln weltweit. Das Ziegenkraut ist ebenfalls ein natürliches Mittel aus dem fernen Osten, genauer gesagt aus China. Dem Horny Goat Weed wird eine ähnliche Wirkungsweise wie dem bekanntesten Potenzmittel Viagra nachgesagt, jedoch in einer enorm abgeschwächten Wirkungsstärke. Horny Goat Weed wirkt genau 80x schwächer als Sildenafil, der aktive Wirkstoff in Viagra.[15] Wie ein klassischer PDE-5-Hemmer (verschreibungspflichtige Medikamente gegen Impotenz werden als PDE-5-Hemmer klassifiziert) hemmt das Präparat PDE5, welches wiederum einfach formuliert den Blutfluss in den Penis hemmt. Durch diesen Effekt wird der Blutfluss in den Penis verbessert.
Dennoch werfen wir einen genaueren Blick auf das in Apotheken und im Versandhandel frei erwerbliche Präparat. Vimax enthält Vitamin E, Ginko Pulver, Ginseng, Cayenne Pfeffer, Weißdornbeeren Extrakt, Extrakt aus der Tribulus Pflanze, Palmen Extrakt und Haferstroh Extrakt. Auf den ersten Blick wird ersichtlich, dass es sich auch hier nicht um ein Mittel zur Behandlung von erektiler Dysfunktion sondern schlichtweg um einen Cocktail aus Vitaminen und natürlichen Inhaltsstoffen handelt, welcher in gewissem Maße zu einer Leistungssteigerung führen kann.

Viele Männer und manche Frauen haben eine natürliche Scheu, in die Apotheke zu gehen und dort ein Potenzmittel zu verlangen. Dabei muss sich niemand schämen, wenn er ein Problem beim Sex hat oder ein Produkt kaufen möchte, das ihm zu jeder Zeit eine Erektion ermöglicht. Doch es gibt zahlreiche Kunden, die beim Kauf gern anonym bleiben möchten, was in einer Apotheke kaum möglich ist.
Potenzstörung ist nach wie vor eines der großen Tabuthemen in unserer Gesellschaft. Die Zahl der Betroffenen ist hoch: 25% der deutschen Männer über 30 Jahre(Fokus) leiden unter Erektionsproblemen. Dabei handelt es sich für die Betroffenen um ein sehr ernstes Problem, das nicht selten Beziehungskrisen oder Depressionen zur Folge haben kann. Diverse Mittel wie das allseits bekannte Viagra versprechen, medizinisch Abhilfe zu schaffen – erfordern jedoch stets den Besuch beim Arzt, da es die meisten chemischen Präparate nur auf Rezept zu kaufen gibt.
Unter frei erhältlichen Präparaten zur Behandlung von erektiler Dysfunktion werden jene Mittel zusammengefasst, welche ohne vorherigen Gang zum Arzt beim Apotheker oder im Fachhandel erworben werden können. Viele dieser Mittel basieren auf natürlichen Inhaltsstoffen, sind jedoch in der Regel in Form von Tabletten oder anderen oralen Darreichungsformen erhältlich. Nachfolgend eine Auflistung der auf dem Markt wahrnehmbaren Potenzmittel, welche innerhalb von Deutschland erwerbbar sind.
Das bekannteste Potenzmittel in Pillenform, auch blaue Pille genannt, ist mit Sicherheit Viagra. Neben Viagra gibt es heute weitere Potenzmittel mit sehr ähnlicher Wirkungsweise. Sie alle zählen zu den sogenannten PDE5-Hemmern. Der Wirkstoff der Potenzpille hemmt den Abbau eines bestimmten Enzyms im Gewebe des Penis, sodass der Blutabfluss aus den Schwellkörpern unterbunden wird. Die Folge ist eine lang anhaltende und harte Erektion.
Bei dem Potenzmittel Arginmax handelt es sich eher um ein typisches Nahrungsergänzungsmittel als um ein Präparat zur Behandlung von erektiler Dysfunktion. Arginmax enthält pro Tablette eine hohe Dosierung (3000mg) der Aminosäure Arginin, welche vereinfacht dargestellt Stickstoffmonoxid im Körper bildet. Dies kann sich bedingt auch auf die Schwellkörper des männlichen Glieds auswirken und in einer verbesserten Durchblutung resultieren. Trotz dessen, dass die Einnahme von Arginmax und/oder anderen argininhaltigen Präparaten an sich keine von Studien belegte Wirksamkeit zur Behandlung von Potenzproblemen vorweist, kann die Einnahme insbesondere in Verbindung mit weiteren leistungssteigernden Substanzen wie z.B. Ginseng oder Carnitin zu einer Verbesserung der sexuellen Leistungsfähigkeit führen.[1]
Wenn man von Potenzmitteln spricht, ist in der Regel immer von sogenannten Phosphodiesterase-5-Hemmer, kurz PDE-5-Hemmer, die Rede. PDE-5-Hemmer sorgen unter anderem für eine Erweiterung der Blutgefässe. Sildenafil, Vardenafil, Tadalafil und Avanafil sind PDE-5-Hemmer. Wichtig, wenn Du potenzsteigernde Mittel einnimmst, musst Du wissen, dass Du nur eine Erektion bekommst, wenn du sexuell stimuliert bist. Ohne sexueller Stimulation ist eine Erektion auch mit einem Potenzmittel nicht möglich.
×