Bei natürlichen Potenzmitteln handelt es sich um natürliche Substanzen, welche zur Potenzsteigerung und zur Behandlung von Erektionsstörungen zum Einsatz kommen können. Viele Betroffene greifen gern auf diese Mittel zurück, weil sie im Gegensatz zu Viagra nur über wenige Nebenwirkungen verfügen. Allerdings können diese Aphrodisiaka immer nur unterstützend helfen.


Im Endeffekt bleibt es jedem selbst überlassen, welches Potenzmittel zur Behandlung von erektiler Dysfunktion verwendet wird. Wir empfehlen jedoch in jedem Fall die Rücksprache mit dem Arzt bevor Sie sich für ein Präparat entscheiden. Seien Sie vorsichtig mit Aussagen wie "die Alternative zu Viagra", denn wenige der auf dem Markt erhältlichen Mittel sind klinisch getestet und somit im Regelfall leider sowohl wirkungsfrei als gegebenenfalls sogar gesundheitsschädlich. Verschreibungspflichtige Potenzmittel wie Viagra oder Cialis bleiben die einzigen klinisch getesteten Optionen mit erwiesener Wirkung. Aus gutem Grund wird Ihnen Ihr Arzt primär die Behandlung mit Medikamenten nahe legen und eher in seltenen Ausnahmefällen zu alternativen Methoden greifen.
Doch wie unser Vergleichstest zeigt, gibt es auch hier wirksame Präparate von seriösen Herstellern. Zusätzlich dazu hat der Hersteller des Vergleichssiegers zur Zeit eine Sonderaktion bei der Sie sich bis zu 2 Dosen des natürlichen Potenzmittels GRATIS sichern können. Ob diese Aktion zeitlich begrenzt ist oder wann genau sie endet, konnten unsere Recherchen leider nicht ergeben.

Oftmals stellt sich die Frage zwischen zwei spezifischen Potenzmitteln. Um den großen Potenzmittel Vergleich sinnvoll abzurunden, haben wir daher für die am häufigsten gesuchten Direktvergleiche einen kurzen Umriss und eine Handlungsempfehlung erstellt. Zwar liegt die Entscheidung, welches Potenzmittel verschrieben wird wie immer beim Arzt, dennoch kann es im Gespräch behilflich sein, wenn bereits das notwenige Grundwissen zu den verschiedenen Potenzmitteln vorhanden ist. Wir gehen bei den Direktvergleichen immer vom bekanntesten Potenzmittel Viagra aus.


Informieren Sie sich über die Unterschiede zwischen den Wirkstoffen Sildenafil, Tadalafil, Vardenafil und Dapoxetin und lernen Sie die Vielzahl unterschiedlicher rezeptfreier Potenzmittel kennen, die auf diesen hoch effizienten Wirkstoffen basieren. Während Sildenafil, Tadalafil und Vardenafil der erektilen Dysfunktion entgegenwirken, decken Kombinationspräparate mit Dapoxetin außerdem das Problem des vorzeitigen Samenergusses erfolgreich ab. In der Potenzmittel Apotheke erhalten Sie alle rezeptfreien Potenzmittel Generika, die sich in den vergangenen Jahren bewährt haben und deren Nutzen unumstritten ist. Sie können diese Potenzmittel Generika online bestellen. Bevor Sie Ihr Potenzmittel kaufen, setzen Sie sich bitte mit Nebenwirkungen und Gegenanzeigen auseinander und kaufen Sie das Potenzmittel, das für Ihre persönliche Physis am besten geeignet ist. Sind Sie unsicher, so sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen.
Cialis Super Active is a generic drug, against erectile dysfunction, containing 20 mg of tadalafil. The tablets in this series have a gel inside. This form allows the active substance, Tadalafil, to immediately enter the blood, thus providing an immediate effect. The result from the Cialis Super Active tablets appears after 5 minutes! The action lasts for two days. The drug is safe and has virtually no contraindications.

Ein weiterer Wirkstoff, der zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt wird, ist Alprostadil. Mittel mit diesem Wirkstoff werden im Normalfall lokal angewendet – also direkt am Penis. Seine Hauptwirkung ist die Steigerung der Durchblutung. Alprostadil hat den größten Vorteil darin, dass es nicht nur bei vaskulär bedingten Erektionsstörungen wirkt, sondern auch bei Nervenschädigungen oder psychisch bedingten Erektionsstörungen.
Auch rezeptfreie Potenzmittel sind eine gute Ausweichlösung, besonders wenn man die Pharma-Standardpräparate nicht ertragen kann. Zur Zeit boomt der Markt mit einer großen Vielfalt rezeptfreier Produkte. Rezeptfreies Potenzmittel Viagrin-X ist einer davon. Der Vorteil der natürlichen Rezeptur liegt vor allem darin, dass Potenzmittel frei verkäuflich ist. 

Die Einnahme ist aufgrund der Zutaten sehr unbedenklich und bedeutet keinen Einfluss auf die Gesundheit. Nicht zuletzt können natürliche Alternativen durch das Fehlen schwerwiegender Nebenwirkungen überzeugen. Bei gründlicher und sorgfältiger Vorbereitung sind natürliche Potenzmittel eine ernst zu nehmende Konkurrenz.
Nachteile Darf auf keinen Fall mit Nitrathaltigen Medikamenten eingenommen werden, da dies zu einem starken Blutdruckabfall führt. Darf auf keinen Fall mit Nitrathaltigen Medikamenten eingenommen werden, da dies zu einem starken Blutdruckabfall führt. Die lange Wirkungsdauer erhöht die Dauer von Nebenwirkungen und die Chancen von Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten Kann unangenehme Nebenwirkungen haben, wie z.B. Schwindel und Übelkeit. Avanafil kann zu Schwindel führen und daher wird vor dem Autofahren und dem Betrieb von Maschinen gewarnt.
Doch die medizinischen Wirkstoffe sind nicht für jeden reine Heilsbringer und bescheren nicht immer eine Potenzsteigerung. So haben diese Mittel eine durchschnittliche Erfolgsrate von 70 – 80 % (bei Gabe der max. Dosis). Eine 100%-ige Garantie, dass die Einnahme von Viagra, Levitra und Co. Ihre Erektionsprobleme vollständig und dauerhaft löst, gibt es nicht. Auch müssen Sie bei der Einnahme mit Nebenwirkungen wie Kopf- und Muskelschmerzen, Sehstörungen und Verdauungsbeschwerden rechnen.
×