Aufgrund der alarmierenden Ergebnisse dieser Analysen warnt Swissmedic erneut eindringlich vor der Bestellung von Arzneimitteln aus dem Internet, da sie die Gesundheit massiv gefährden können. Es wird zudem daran erinnert, dass es Privatpersonen gesetzlich verboten ist, aus dem Ausland grössere Mengen Arzneimittel (d.h. mehr als ein Monatsbedarf zum Eigengebrauch) zu importieren. Weitere Informationen über Risiken von Arzneimitteln aus dem Internet und die gesetzlichen Grundlagen betreffend den Import von Arzneimitteln aus dem Ausland finden Sie in unserem Leitfaden unter
Meddirekt24 bietet Ihnen ein umfangreiches Produktsortiment mit qualitativ hochwertigen Marken - Potenzmitteln und sehr günstigen Generika von ebenfalls hochwertiger Qualität. Ob Sie lieber die bewährten Marken - Potenzmittel günstig rezeptfrei online bestellen oder die ganz neu auf dem Markt befindlichen Potenzmittel wie Apcalis oder Kamagra bleibt völlig Ihnen überlassen. Bei uns können Sie sowohl Original als auch Generika Potenzmittel günstig kaufen.
"Haferflocken sind die Geheimwaffe schlechthin. Es gibt eine bestimmte Verbindung im Hafer, die sogenannte Avenacoside. Die führt dazu, dass der Körper mehr biologisch aktives Testosteron produziert. Zusätzlich wird das für die Erektion notwendige Stickstoffoxid positiv beeinflusst. Es bewirkt, dass die Blutgefäße genügend Blut in den Penis transportieren können."
Enorm wichtig für ein gesundes Sexualleben ist die seelische Verfassung eines Menschen. Treten hier Einschränkungen auf, leiden immer beide Partner gleichermaßen. Für die Herstellung eines Gleichgewichts in der Sexualität sind Potenzmittel ideal geeignet. Potenzmittel helfen innerhalb weniger Minuten bei einer Potenzstörung. Sie sind für die Gesundheit unbedenklich. Wenn Sie trotzdem unsicher sind, wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren Hausarzt. Dieser kann Ihnen mit wichtigen Informationen weiterhelfen.
Bei der Entscheidungsfindung zwischen Viagra oder Spedra ist die selektive Hemmung des Enzyms PDE-5 durch den Wirkstoff Avanafil in Spedra hervorzuheben. Während sowohl Cialis, Viagra als auch Levitra weniger selektiv funktionieren und alle Phosphodiesterasen gleichermaßen hemmen, ist die Hemmung von z.B. PDE-6 und PDE-3 durch Spedra relativ gering. Während sich die Hemmung von PDE-6 auf das Sehvermögen auswirkt, kann die Hemmung von PDE-3 die Effektivität des Herzmuskels beeinträchtigen.

Wie ein betroffener Mann seinen Potenzproblemen zuleibe rücken möchte, ist aber natürlich seine Entscheidung. Solange er es bei rein natürlichen Pulvern, Getränken und Lebensmitteln belässt, ist die Gefahr sich zu schaden gering – allerdings auch die Chance auf sexuellen Erfolg. Riskant wird es erst, wenn angeblich natürliche Potenzmittel mit chemischen Erektionshilfen versetzt werden. Es hat einen guten Grund, warum Viagra und Co. streng geprüft werden und verschreibungspflichtig sind.

Testosteron wird im Körper ganz unterschiedlich verwendet. So produziert jeder Mann im Körper auch weibliche Sexualhormone – das ist ganz natürlich. Ein solches Hormon ist Estradiol, Baustein hierfür wiederum ist Testosteron. Eine geringere Estradiolproduktion im Körper steigert den Testosteronspiegel. Hier können Lebensmittel wie der bereist erwähnte Spinat sowie Weiß- und Blumenkohl und Brokkoli helfen. Diese Lebensmittel senken den Estradiolspiegel und steigern so den Testosteronspiegel.
Im Jahr 2013 lief das Patent für Viagra aus, sodass andere pharmazeutische Unternehmen eine generische Version herstellen können. Sildenafil ist einfach ein generisches Viagra, das die gleichen Effekte und Zutaten wie die Markenversion aufweist. Meist sind Generika Versionen günstiger als die Markenversionen. Sildenafil ist ebenfalls nur mit einer Verschreibung vom Arzt nötig.
Schwerere Nebenwirkungen sind bei allen Mitteln eher selten und wieder relativ ähnlich zueinander. Nebenwirkungen wie eine anhaltende Erektion, Seh- oder Hörverlust, Bluthochdruck, Herzrasen und Herzrhythmusstörungen können in seltenen Fällen potenziell bei allen Mitteln auftreten. Vorsicht ist ebenfalls bei der Einnahme anderer Medikament und bei bestimmten Vorerkrankungen geboten. Hier kann es bei der Verträglichkeit zu Unterschieden zwischen den Präparaten kommen, beispielsweise gilt Levitra für Diabetiker als besser geeignet.
Unsere professionelle Online Apotheke spezialisiert sich auf weit verstandene Potenzmittel. Wir wissen sehr gut, dass die meisten von unseren Kunden Potenzmittel wie Viagra, Levitra, Kamagra oder Cialis diskret online kaufen möchten. Bei uns finden Sie sowohl originale als auch generische Potenzmittel von den besten Herstellern. Unserer Priorität ist Ihre Zufriedenheit. Daher bieten wir nur Produkte von höchster Qualität an, die von ihren Produzenten klinisch getestet wurden.
Sie haben mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihren Einkauf bezahlen können. Ob Kreditkarte oder per Rechnung, Sie haben die freie Wahl sich für einen Zahlungsweg zu entscheiden. Bereits nach wenigen Tage erhalten Sie dann Ihr Levitra direkt zu sich nach Haus geliefert. Einfacher und schneller können Sie Levitra sonst nirgends kaufen. Vertrauen Sie unserem Online-Shop und gehören Sie zu den vielen zufriedenen Kunden, die Potenzmittel kaufen und endlich wieder Ihr Sexleben geniessen können.
Die Sprechstunden-Frage im Wortlaut: "Vier Urologen und zwei Kardiologen können mir nicht erklären, warum ich an einer erektilen Dysfunktion leide. Seit 2 Jahrzehnten ist mein Blutdruck gut eingestellt, sonst habe ich keine Erkrankungen. Ich bin 54 Jahre alt, wiege 82 kg bei einer Größe von 180 cm, nehme morgens ein Sartan, bin Nichtraucher, Sportler, esse mediterran, trinke wenig Alkohol, meine Lebensführung ist bewusst.
Der Körper baut Arginin recht schnell wieder ab, was für eine nachhaltige Wirkung Probleme verursacht. Ein anderer Inhaltsstoff sorgt aber dafür, dass Arginin auch längerfristig im Körper verbleibt und so die Wirkung verlängert und nachhaltiger macht. Dieser Stoff ist Citrullin. Sehr hohe Citrullin-Konzentrationen finden Sie in der Wassermelone – vor allem im weißen Rand und in den Kernen. Die Kerne als Ganzes mitzuessen, hilft nicht, da sie meist als Ganzes auch wieder ausgeschieden werden. Um an das Citrullin darin zu kommen, sollten sie besser weiterverarbeitet werden, beispielsweise geröstet, damit sie einfacher aufgebrochen und gegessen werden können. Alternativ lässt sich Wassermelone auch als Saft oder Smoothie konsumieren. Es geht aber auch weniger umständlich, denn in Gurken und Zucchini ist Citrullin ebenfalls zu finden.
×