Ebenso wichtig wie die Dosierung der Wirkstoffe ist natürlich die Dauer, in der die gewünschten Effekte ausgekostet werden können. Stets wird dabei der Blutfluss zum Penis beeinflusst, was durch die Hemmung des körpereigenen Enzyms PDE-5 gelingt. Aufgrund der verschiedenen Zusammensetzungen der Medikamente und der unterschiedlichen Inhaltsstoffe gibt es allerdings auch hier klare Differenzen. 

Natürliche Potenzmittel sind ein zweischneidiges Schwert: Einerseits eilt ihnen der Ruf voraus, ‚natürlich‘ zu sein und somit auch ‚gesund‘ und ungefährlich. Andererseits ist es den Meisten bekannt, dass man mit natürlichen Potenzmittel  nicht die sofortige Wirkung hat wie mit chemischen Potenzmittel wie Viagra und Co. Grundsätzlich sind natürliche und pflanzliche Potenzfördernde Mittel ungefährlich für Männer, die in relativ guter Gesundheit verkehren. Trotzdem ist ärztliche Beratung ein muss für jedem, dem mit Potenzproblemen kämpft. Die Wirkung bei natürlichen Potenzmittel tritt in der Regel nicht sofort ein, aber bei regelmäßiger Einnahme  ist eine deutliche Verbesserung der Potenz schon nach einigen Wochen merkbar.
Ob sich ein Patient für Viagra oder Sildenafil entscheidet ist einzig und allein eine Kostenfrage. Das Markenmedikament Viagra existiert wesentlich länger und unterliegt einer größeren Anzahl klinischer Studien. Die Zusammensetzung der Tablette ist immer identisch. Das Generikum Sildenafil ist eine preislich gute Alternative und beinhaltet den Wirkstoff Sildenafil in gleicher Dosierung wie das Originalmedikament. Je nach Hersteller des Generikums kann das Präparat jedoch z.B. hinsichtlich Füllstoffen variieren. Reagiert ein Patient sensibel auf einen Füllstoff oder weist gar eine Allergie gegen diesen auf, können ungewollte Nebenwirkungen auftreten. Da Füllstoffe in der Regel jedoch in sehr niedriger Dosierung in den Präparaten enthalten sind, ist das Risiko als sehr gering einzustufen.
Ein wichtiger Stoff für eine bessere Durchblutung ist L-Arginin. Das Eiweiß wird vom Körper auch selbst produziert, aber nur in kleinen Mengen und es baut sich zudem schnell wieder ab. Dabei bewirkt Arginin, dass die Blutgefäße glatt bleiben und so die Durchblutung verbessert wird. Insbesondere bei feinen Blutgefäßen wie im Genitalbereich ist das wirkungsvoll. Einige Lebensmittel enthalten viel L-Arginin, das der Körper wie eigenes Arginin verwenden kann. Mit argininhaltigen Lebensmitteln können Sie somit die Erektionsfähigkeit unterstützen. Viel Arginin ist beispielsweise in Linsen enthalten. Umgerechnet reicht eine halbe Tasse täglich aus, den Arginin-Haushalt im Körper nachhaltig aufzustocken. Sehr argininhaltig sind auch Erdnüsse, Walnüsse, Pinien- und Kürbiskerne. Auch Fisch, insbesondere Lachs und Thunfisch, enthalten viel Arginin. Dazu enthält Fisch Omega-3-Fettsäuren, die selbst ebenfalls die Durchblutung unterstützen.
Als wahrscheinlich berühmteste Heilpflanze Chinas zählt die Ginseng-Wurzel zu den pflanzlichen Potenzmitteln. Die beste Qualität wird dabei seit jeher den Wurzeln aus Korea und der Mandschurei nachgesagt. Nach dem Verständnis der Traditionellen Chinesischen Medizin gilt der Ginseng als Stärkungsmittel der fünf Eingeweideorgane, welches den Geist beruhigt, den Körper stärkt und das Leben verlängert. Vor allem die chinesischen Männer bauen bis heute auf seine starke potenzsteigernde Wirkung. Ginseng-Präparate sind in Apotheken und Reformhäuser in guter Qualität erhältlich.
Cialis birgt verschiedene Alleinstellungsmerkmale, wenn man es genauer betrachtet. Eines davon zeigt sich darin, dass neben einer spontanen Einnahme eben auch eine längerfristige Therapie möglich ist, bei der das Medikament dann täglich eingenommen wird. Für diesen Zweck stellt der Hersteller Präparate mit 2,5 oder 5 Milligramm täglich bereit, die dafür eingesetzt werden können, um wieder ein spontanes Sexualleben zu erlangen. Bei der punktuellen Einnahme von Cialis gibt es zusätzlich Dosierungen von zehn und 20 Milligramm des Wirkstoffs Tadalafil.
Yohimbin wird aus der Rinde und den Blättern des vorwiegend in Kamerun beheimateten Yohimbebaumes gewonnen. Die Substanz interagiert unter anderem mit vielen Rezeptoren im Körper und bewirkt dadurch eine Erweiterung der Blutgefäße. Zusätzlich wirkt es psychogen und hilft Stress und Ängste abzubauen. Aufgrund dieser Eigenschaften wurde es früher zur Behandlung von Bluthochdruck und Erektionsstörungen eingesetzt.
Die beliebtesten und bekanntesten Potenzmittel sind Viagra, Cialis, Kamagra und Levitra. Dabei gibt es eine Vielzahl von Varianten, auf die wir natürlich später noch im weiteren Verlauf zu sprechen kommen. Während Viagra Sildenafil enthält, ist in Cialis Tadalafil und in Levitra Vardenafil enthalten. Man differenziert bei den Medikamenten zudem zwischen Original und Generikum.
Gestalten Sie Ihr Sexualleben also wieder fast wie neu, entfachen Sie das spezielle Feuer wieder und erleben Sie den bestmöglichen Geschlechtsverkehr. Denn die Potenzmittel können nicht nur die Erektion verstärken, als Bonus obendrauf wird Ihr Penis auch beim Geschlechtsakt durchhalten. Kaufen Sie sich jetzt Viagra, Cialis, Levitra oder Kamagra und erleben Sie aufs neue das Glück.
Allgemein ist die Wirksamkeit aller PDE5-Hemmer gut belegt. Insbesondere zum ältesten Produkt, Viagra, gibt es hierzu umfassende Studien. Sildenafil, der Wirkstoff in Viagra, wirkt angeblich in 82 Prozent der Fälle zuverlässig. Auch die anderen Wirkstoffe haben ähnliche hohe Erfolgsquoten. Damit sind die PDE5-Hemmer die wirkungsvollste Möglichkeit zur Behandlung von Erektionsstörungen.
Bevor Du Dich für ein Potenzmittel entscheidest, solltest Du Dich informieren wie es überhaupt zu Potenzproblemen kommen kann. Auf unseren Seiten informieren wir Dich rund um das Thema Potenzprobleme. Die Ursache zu finden, ist der wichtigste Schritt. Sobald die Ursache der Erektionsstörung feststeht, steht einer Therapie nichts mehr im Wege und das Ziel, wieder ein erfülltes Sexualleben zu haben, ist nicht mehr weit.
Wir freuen uns, dass Sie gerade uns gewählt haben! Die Fachleute, die in unserer Online-Apotheke arbeiten, machen alles Mögliche, um Ihre Lebensqualität erheblich zu verbessern. Außerdem können Sie sicher sein, immer Original-Präparate zu erhalten. Als Beweis verfügen wir über alle notwendigen Lizenzen, Zertifikate und Zulassungen für unsere Medikamente. Potenzmittel rezeptfrei kaufen, online apotheke bestellen. Hier können Sie zuverlässig und diskret online Medikamente bestellen Wir wünschen Ihnen Gesundheit und Freude!
Der pflanzliche Extrakt, der aus den Blättern des Ginkgo-Baums gewonnen wird, entspannt die Arterien und verbessert auf diese Weise auch die Durch­blutung der Gefäße im Penis. In einer deutschen Pilot-Studie hatten 50 Prozent der Männer innerhalb von sechs Monaten wieder normale Erektionen durch die Einnahme von nur 60 Milligramm Gingko-Extrakt täglich. 

Viagra (Sildenafil) wirkt beispielsweise nach einer halben bis einer Stunde. Die Erektion dauert dabei zirka vier bis fünf Stunden an. Cialis (Tadalafil) wirkt gleich schnell, hält aber bis zu 36 Stunden an und wird daher als “Wochenendpille” bezeichnet. Cialis Daily wirkt sofort, was Vorteile haben kann, da die Situation nicht unterbrochen werden muss. Das Medikament hält dabei bis zu 24 Stunden an.
Hier wird eine ganze Reihe natürlicher Inhaltsstoffe miteinander kombiniert, welche die Potenz steigern sollen. Der Hersteller gibt offen zu, dass er keine “Wunderpillen” verkauft. Er betont außerdem, dass das Medikament keine Krankheiten heilen oder behandeln kann. Die Hauptwirkstoffe Gynko, Gynseng und Cayenne Pfeffer fördern zwar durchaus die Durchblutung, inwieweit sie sich allerdings auf die Männlichkeit auswirken, sei dahingestellt.
Sehen Sie es als Chance für ein besseres Sexleben. Testen Sie das Potenzmittel Ihrer Wahl. Bei uns haben Sie verschiedene Potenzmittel im Vergleich und können Potenzmittel bestellen – sicher, diskret und schnell. Eine erfolgreiche und schonende Potenzsteigerung belebt ihr Sexleben und erhöht auch Ihr Selbstvertrauen. Sie haben ein Recht auf guten Sex – tun Sie etwas dafür!

Patienten mit erektiler Dysfunktion (ED) und/oder gutartiger Prostatavergrößerung (BPH) können Tadalafil, bekannt aus Cialis, in der Stärke à 5 mg einmal täglich unabhängig von den Mahlzeiten einnehmen. Männer, die ausschließlich aufgrund der ED täglich mit Tadalafil behandelt werden, können je nach Verträglichkeit auf 2,5 mg herunterdosiert werden. Die Zulassung für die Konstanztherapie hatte Lilly im Oktober 2012 erhalten. Cialis ist seit 2014 zu 5 mg in der Indikation BPH erstattungsfähig.
Unsere Online-Apotheke bietet Ihnen eine große Auswahl an Medikamenten, die wirksam zur Verbesserung Ihrer Gesundheit und des Wohlbefindens beitragen. Der Vorteil unserer Online Apotheke ist jedoch nicht nur die große Produktauswahl, sondern auch die Preise. Bei uns können Sie verschiedene Potenzmittel online kaufen, darunter alle bekannten PDE-5-Hemmer wie Viagra, Cialis, Levitra oder Kamagra. Wir haben aber auch ein breites Angebot an Schlankheitsmitteln, Medikamenten zur Raucherentwöhnung und Mitteln gegen Haarausfall. Alle Medikamente sind zugelassen und entsprechen den höchsten Qualitäts-Standards.
Yohimbin, das aus der Rinde des afrikanischen Yohimbe-Baums gewonnen wird, ist in zahlreichen Aphrodisiaka (so benannt nach der griechischen Liebesgöttin Aphrodite) enthalten. „Yohimbin ist eines der ältesten Aphrodisiaka. Schon die Ägypter haben es zur Potenzsteigerung eingesetzt“, erklärt der Urologe Dr. Wolfram Haas aus Waldkirch. „Von allen in Deutschland erhältlichen Aphrodisiaka ist Yohimbin wahrscheinlich das wirkungsvollste.“ In einer placebokontrollierten Studie, die an der TU München durchgeführt wurde, profitierten 71 Prozent der insgesamt 83 Versuchspersonen mit Erektionsstörungen von der Einnahme der Yohimbin-Extrakte. Die Wirkung beruht wahrscheinlich auf einer Erweiterung der Blutgefäße und einer dadurch verbesserten Durchblutung des Beckens. Zudem wird offenbar auch die Nervenübertragung in den unteren Abschnitten des Rückenmarks verbessert. Das ist für die sexuelle Stimulation notwendig. Auch ein stimmungsaufhellender Effekt wird dem Yohimbin zugeschrieben. Doch keine Wirkung ohne Nebenwirkung. Und die können bei Yohimbin durchaus beträchtlich sein. Deshalb sind Präparate mit einem höheren Yohimbin-Gehalt rezeptpflichtig.

Apomorphin, das auch von der japanischen Pharmafirma Takeda unter dem Markenname Ixense in Deutschland auf den Markt kommen soll, wirkt ähnlich wie der Botenstoff Dopamin. Die Substanz dockt an bestimmte Rezeptoren im Gehirn an und macht auf diese Weise den Weg für Erektionen frei. Die Potenzpille Viagra fördert dagegen direkt die Durchblutung des Penis.
Die Cialis-Tablette kann zu Muskel- und Gelenkschmerzen führen.1 Mit der Zeit kann sich der Körper jedoch an die Medikamente gewöhnen. Für gewöhnlich flachen die Nebenwirkungen, wenn sie auftreten, mit der Zeit ab oder verschwinden ganz. Für die Zulassung der Potenzmittel auf dem deutschen Markt müssen zudem strenge Auflagen erfüllt werden, sodass die Einnahme von Potenzmitteln kein Gesundheitsrisiko für Männer darstellt. Die Nebenwirkungen treten auch nur bei einigen Patienten auf.

*Eligibility required. Terms and conditions apply. Card will be accepted only at participating pharmacies. Card is not health insurance. No membership fees. Maximum savings of $350 off each prescription for up to 12 prescriptions in a calendar year. Total maximum savings for this offer is $4200 per year. For more information, visit www.VIAGRA.com/savings-offer or call 877-822-7971.


Das Potenzmittel Levitra 20mg wird vom deutschen Pharma-Konzern JenaPharm hergestellt. Der Wirkstoff Vardenafil ist besonders gut verträglich und weist im Vergleich zu Viagra und Cialis weniger Nebenwirkungen auf. Bei der Behandlung von Potenzstörungen braucht sich Original Levitra 20mg nicht hinter anderen PDE-5-Hemmern verstecken. Unsere Versandapotheke bietet Ihnen Levitra sowohl als Original Potenzpille als auch als Levitra Generika an. Auf der Produktseite von Levitra erhalten Sie alle wichtigen Antworten zur Wirkung, der Dosierung, der Einnahme und den möglichen Nebenwirkungen und können Levitra 20mg ohne Rezept kaufen.
Knabbern Sie Haselnüsse und Mandeln. Sie fördern die Produktion von Endorphinen, die lösen Glücksgefühle aus und bringen Ihr Sexleben in Schwung. Selbst Schokolade macht nicht nur happy, sondern auch – durch den Erotikstoff Phenylethylamin – sinnlich. Aromastoffe und ätherische Öle (zum Beispiel in Sellerie und Muskat) sind an einer Reihe von Stoffwechsel-vorgängen beteiligt, die unser Sexualleben beeinflussen.
Dieses Mittel ist in vielen Apotheken frei erhältlich. Bei Prelox handelt es sich ebenfalls um ein Präparat, welches hochdosiertes Arginin enthält. Außerdem enthalten die Kapseln den Wirkstoff Pycnogenol, welches aus der Rinde der See-Kiefer gewonnen wird. Angeblich soll es den menschlichen Blutfluss verbessern – beweisen kann das allerdings niemand.

Vergessen sollte man allerdings nicht, das die Potenzmittel in Bezug auf den Zeitpunkt des Wirkungseintritts und des Wirkungszeitraums sehr stark variieren. Wenn Sie also einmal eine ganze Nacht lang sexuell extrem aktiv sein wollen, sollten Sie eines der speziellen Präparate auswählen, womit ihnen dies auch ohne Probleme ermöglicht wird. Wenn Sie also ein Potenzmittel erwerben, sollten Sie dies in ihrer Wahl auf jeden Fall berücksichtigen.
Das natürliche Potenzmittel Camagra könnte beispielsweise zur Verbesserung der Potenz beitragen, da es die natürliche Variante zum Potenzmittel Kamagra darstellt und Wirkstoffe der kraftvollen Maca Wurzel enthält. Diese sorgt für ein Potenzmittel, das mit pflanzlichen Sterolen für eine höhere Testosteronproduktion bei Männern sowie einer höheren Östrogenproduktion bei Frauen sorgt.

Es ist der Markenname des Stoffes Sildenafil. Wirkstoff heißt — Sildenafil citrate. Seine Formel wurde zur Behandlung einiger Herz- und Gefäßerkrankungen entwickelt. Es stellte sich jedoch während der klinischen Untersuchungen heraus, dass das Präparat den Maximaleffekt für Blutandrang zum Kleinbecken gibt, darunter auch zu den Geschlechtsorganen. Genau dadurch wird eine lange und sichere Erektion stimuliert. Mehr Infos dazu finden Sie im Artikel "Was ist Viagra?"
Die naturreinen Pflanzenstoffe, wie z.B. der afrikanische Potenzbaum oder auch die Extrakte aus der Turnera aphrodisiaca, unterstützen die männliche Physis ideal und stärken die sexuelle Lust auf biologisch-natürliche Weise. Diese aphrodisierenden Pflanzenextrakte regen die Potenz an und stärken die männliche Libido. Diese pflanzlichen Extrakte sind ausgezeichnete natürliche Potenzmittel, die ihre stimulierenden Substanzen bioaktiv entfalten und Ihnen bei Erektionsstörungen und Erektionsproblemen hilfreich zur Seite stehen. Natürliche Potenzmittel haben den entscheidenden Vorteil, dass sie frei sind von schädlichen Nebenwirkungen und deshalb auch langfristig angewendet werden können.
Der Körper baut Arginin recht schnell wieder ab, was für eine nachhaltige Wirkung Probleme verursacht. Ein anderer Inhaltsstoff sorgt aber dafür, dass Arginin auch längerfristig im Körper verbleibt und so die Wirkung verlängert und nachhaltiger macht. Dieser Stoff ist Citrullin. Sehr hohe Citrullin-Konzentrationen finden Sie in der Wassermelone – vor allem im weißen Rand und in den Kernen. Die Kerne als Ganzes mitzuessen, hilft nicht, da sie meist als Ganzes auch wieder ausgeschieden werden. Um an das Citrullin darin zu kommen, sollten sie besser weiterverarbeitet werden, beispielsweise geröstet, damit sie einfacher aufgebrochen und gegessen werden können. Alternativ lässt sich Wassermelone auch als Saft oder Smoothie konsumieren. Es geht aber auch weniger umständlich, denn in Gurken und Zucchini ist Citrullin ebenfalls zu finden.
×